Blog

Elmar Lesch Eventer Auction

 

Am 7. November 2020 findet die „Elmar Lesch Eventer-Auction“ statt. In diesem Jahr wird das eine Hybridauktion inklusive Livestream durch ClipMyHorse.tv in Bavendorf. Interessierte Käufer haben vielfältige Möglichkeiten ihre Gebote abzugeben: entweder direkt in der Auktionshalle, über das Internet oder auch telefonisch.

Online-Präsentation der Kollektion startet am 18. Oktober 2020. Ab diesem Zeitpunkt können auch Termine zum Ausprobieren der Pferde gemacht werden.

Bei Fragen bzw. für Termine zum Ausprobieren wenden Sie sich bitte an Elmar Lesch unter info@elmar-lesch.de oder +49 171 4508673

Aufgrund der Coronapandemie richtet sich das Lesch-Team nach der aktuell behördlich zugelassenen Personenzahl. Interessierte Käufer, die am 7. November 2020 nach Bavendorf kommen und vor Ort bieten möchten, werden deshalb gebeten, sich frühzeitig auf die Gästeliste setzen zu lassen. Einladungswünsche richten Sie bitte an: info@elmar-lesch.de

Ein digitaler Katalog sowie die AGB zur Elmar Lesch Eventer-Auction stehen ab 18. Oktober 2020 im Rahmen der online-Präsentation unter www.elmar-lesch.de zum Download bereit.

Für das Bieten per Telefon müssen Sie vorab einen Bietauftrag erteilen. Das ausgefüllte Formular muss bis zum 6. November 2020, spätestens 8.00 Uhr per Fax oder E-Mail bei Elmar Lesch eingegangen sein.

» Bietauftrag anfordern

Eine detaillierte Anleitung für die Registrierung als online-Bieter sowie zum Ablauf des Bietvorgangs steht hier zum Download bereit.

» online bieten

Mechtersen, Oktober 2020

Andreas-Ostholt-Activo-Med Referenz-

Andreas Ostholt konditioniert seine Pferde mit Activo-Med

Andreas Ostholt ist der letzte Schüler der Reiterlegende Hans Günter Winkler. Im HGW Trainingszentrum ist er seit 2012 mit seiner Familie und seinen Pferden zu Hause. In diesem Frühjahr hat er einen Aquatrainer installiert bekommen.

Auch für die Vielseitigkeitsreiter war der Saisonstart coronabedingt holperig. Andreas Ostholt berichtet, dass „das Training im Aquatrainer die Pferde konditionell top unterstützt. Alle Pferde sind in super Form. Auch wenn verletzte Pferde wieder antrainiert werden ist das Aquatraining ideal. Wir müssen bei der heutigen Leistungsdichte und bei den hochgezüchteten Pferden neue Wege in die Zukunft gehen. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, wenn ich vorne mit dabei sein will, dann komme ich am Aquatrainer nicht vorbei.“ Sogar seine 28 jährige Lady Lemon FRH genießt das Wassertreten.

Die Pferde von Andreas Ostholt werden zusätzlich mit den ImpulseLine Magnetfelddecken behandelt. „Wenn man schon mit den Pferden in der Belastung ist, hilft die Magnetfelddecke gerade bei etwas älteren Pferden aus der Übersäuerung und der Steifigkeit schneller heraus. Das merkt man deutlich.“, sagt Andreas Ostholt.

Als Hauptfeldwebel ist Andreas Ostholt Leiter des Bereichs Reitsport an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf. Aber reiterlich hat er selber auch noch allerhand vor. Natürlich strebt er die olympischen Spiele in Tokio an. Aber auch alle 5 Sterne Vielseitigkeitsprüfungen der Welt stehen auf seiner Liste.

Wir wünschen Andreas Ostholt und seinem Team viel Erfolg und bedanken uns für das Vertrauen in unsere Systeme.

Mechtersen, September 2020

Lars Nieber benutzt Activomed Decke

Lars Nieberg setzt auf ImpulseLine

Lars Nieberg war Mannschaftsolympiasieger, Mannschaftsweltmeister, Mannschaftseuropameister, Deutscher Meister und kann auf eine hocherfolgreiche Springreiterkarriere zurückblicken. Viele weitere tolle Erfolge in internationalen Parcours stehen in seiner Erfolgsbilanz.

Seine Reiterlaufbahn startete er beim früheren Bundestrainer Herbert Meyer. Nach Stationen bei Paul Schockemöhle und Achaz von Buchwald übernahm er 1994 die Leitung des Gestüts Wäldershausen in Hessen. 2018 zog er sich aus dem internationalen Sport zurück. Heute ist Lars Nieberg auf Gut Berl zu Hause und kümmert sich um Zucht, Aufzucht und Training junger Pferde sowie die Ausbildung der Reiter des Gestüts.

Lars Nieberg hat sein Reiterleben lang seine Pferde gut zu managen gewusst. So ist es folgerichtig, dass er auf ImpulseLine setzt. Für mehr Wohlbefinden und zur Unterstützung seiner Pferde verwendet er regelmäßig die Activo-Med Professional Decke.

Mechtersen, August 2020

Activo-Med bei der EOA@Home

Vom 7.-9. August findet erstmals eine ganz besondere Ausgabe der Equitana Open Air statt – die EOA@Home. Eigentlich sind wir Aussteller auf der „großen“ EQUITANA, aber dieses Messekonzept fanden wir dann doch sehr spannend.

Wir haben uns als Hersteller von Produkten, die der Gesunderhaltung und dem Wohlbefinden der Pferde dienen, natürlich auch der Gesunderhaltung der Menschen verschrieben. Daher sehen wir durchaus die Notwendigkeit, solange die Corona-Pandemie andauert nicht nur unsere Kunden sondern auch unsere Mitarbeiter zu schützen. Eine Online-Messe scheint uns eine gute Idee.

Das EQUITANA Team hat sich Gedanken gemacht, wie die beiden EOAs in Neuss und in Mannheim doch noch stattfinden können. Schnell war klar, live ist das nicht zu bewerkstelligen. Das EQUITANA Team hat einen Termin für eine Online-Messe organisiert und die Aussteller kamen in Scharen. Es ist ein tolles Konzept, weil der Messebesucher nicht nur shoppen kann, sondern auch, wie bei einer EOA üblich, ein tolles Rahmenprogramm mit Shows, Lehrgängen, Interviews und vielem mehr geboten bekommt.

Wir freuen uns und sind gespannt. Schauen Sie auch gern an unserem Stand vorbei, wir haben auch ein paar interessante Messeangebote für Sie.

Mechtersen, August 2020

Peter Schiergen Trainer des Rennstalls Asternblüte

Peter Schiergen begann 1981 seine Ausbildung zum Jockey in Krefeld am Stall von Herbert Cohn. Seinen ersten Sieg holte er schon während der Ausbildung am 20. März 1982, als er mit Ofarim in Düsseldorf gewann. Einer der Ersten, die auf das Talent des Reiters aufmerksam wurden, war Trainer Adolf Wöhler, der Peter Schiergen 1985 nach Bremen holte. Leider verstarb Adolf Wöhler noch vor Beginn der anstehenden Turf-Saison. Trotzdem begann eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Peter Schiergen und dem Bremer Rennstall. Zwischen 1985 und 1987 feierte das Gespann Andreas Wöhler und Peter Schiergen zahlreiche Siege, bevor Schiergen nach der Saison `87 an den Rhein wechselte. 1989 wurde er Jockey im Stall von Heinz Jentzsch, um dort sechs Jahre später erster Stalljockey zu werden. Von 1992 bis 1996 war er der erfolgreichste deutsche Jockey. Er erreichte als Jockey 1451 Siege. Mit 273 Siegen im Jahr 1995 stellte er einen neuen Europarekord auf. 1997 beendete er seine Tätigkeit als Jockey und wurde im folgenden Jahr Trainer.

Peter Schiergen ist seit 1998 Trainer von Stall Asterblüte in Köln, wo er die Nachfolge von Heinz Jentzsch angetreten hat. Nahtlos konnte er an seine früheren Erfolge als Jockey anknüpfen. Er gewann unter anderem mehrfach das Deutsche Derby in Hamburg, was ihm als Jockey verwehrt geblieben war. 2011 gewann die von ihn trainierte Stute Danedream den Prix de l’Arc de Triomphe in Paris, nachdem sie zuvor schon den Großen Preis von Baden und die Oaks d’Italia gewinnen konnte. 2012 gewann die Stute die King George VI und Queen Elizabeth Stakes in Ascot und wurde damit das nach Gewinnsumme erfolgreichste deutsche Rennpferd aller Zeiten.

Das Erfolgsrezept von Peter Schiergen ist Disziplin, gute Instinkte und ein ausgeklügeltes Trainingsprogramm. Auf der Kölner Anlage sind die Bedingungen ideal. Grasrennbahn, Sandrennbahn, Führring, Führanlage, Aquatrainer, Weiden und talentierte Jockeys.

„Wir haben über dem Aquatrainer noch ein Solarium integriert, um die Rückenmuskulatur aufzuwärmen. Die Geschwindigkeit, Wasserhöhe und Trainingsintesität können individuell eingestellt werden. Der Aquatrainer ergänzt ideal unsere Trainings- und Rehabilitierungsmaßnahmen. Das Muskel- und Konditionstraining ist schonend für Knochen und Gelenke.Das Aquatraining bietet optimale Bedingungen für Rehaprogramme nach Verletzungen und zur Unterstützung bei Gelenk-, Knochen- und Muskelproblemen.“, so Peter Schiergen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen in unseren Aquatrainer und wünschen weiterhin so großartige Erfolge.

Mechtersen, Juni 2020

Maxime van der Vlist Activo-Med Referenz

Maxime van der Vlist setzt auf Activo-Med

 

Maxime van der Vlist ist eine der erfolgreichsten niederländischen Nachwuchsreiterinnen. Mit ihrem Pferd Bailey konnte sie in 57 internationalen Starts bereits 8 Siege und eine ganze Reihe guter Platzierungen feiern.

Der jungen Dressurreiterin ist es wichtig, dass ihr Pferd optimal trainiert und versorgt ist. Seit diesem Jahr ergänzt das Wohlfühlprogramm für ihren Bailey eine ImpulseLine Magnetfeld-Massage-Decke. In der Vorbereitung auf Trainingseinheiten und Prüfungen kommt bei Maxime die ImpulseLine Decke zum Einsatz. Die Magnetfeld-Massage-Decke unterstützt Bailey dabei besonders effektiv. Der 13-jährige Wallach dankt es mit einer tollen Mobilität und Elastizität.

Sie sagt: “Ich bin hundertprozentig zufrieden mit unserer Activo-Med Decke. Wenn ich sie vor dem Reiten benutze, ist mein Pferd von Anfang an viel weicher im Maul, viel losgelassener und entspannter in der Muskulatur und der Bewegungsablauf ist richtig schön gerade. Ich kann wirklich einen riesigen Unterschied an meinem Pferd feststellen. Und sie muss es wissen. Hat sie doch ihren Bailey selbst bis zur Grand Prix Reife ausgebildet. Erfolgreich trainiert wurde sie lange von Imke Schellekens-Bartels und Tineke Bartels.

Im Juli vergangenen Jahres hat sich Maxime van der Vlist selbständig gemacht und bildet mit großer Leidenschaft talentierte Dressurpferde und ambitionierte Dressurreiter aus. Damit hat sie sich einen Lebenstraum erfüllt. Wir wünschen von Herzen viel Erfolg!

Mechtersen, Mai 2020

André Thieme

Andrè Thiemes Pferde entspannen professionell

Der Mecklenburger Springreiter André Thieme ist Pferdeprofi durch und durch. Damit sich seine vierbeinigen Sportpartner gut regenerieren können setzt er auf die ImpulseLine Professionell Magnetfeld-Massage-Decke.

André Thieme ist zu Recht stolz auf seine Pferde, mit denen er auch in diesem Jahr wieder höchst erfolgreich unterwegs ist. Und „unterwegs“ ist er auf der ganzen Welt. Die ImpulseLine Decke ist immer dabei. Ganz egal ob sich die Pferde vom Reisestress erholen sollen oder nach den Höchstleistungen einer Prüfung. Das gepulste Magnetfeld in Kombination mit der Massagefunktion tut seinen Pferde gut.

Als Pferdewirtschaftsmeister versteht André Thieme etwas von gutem Pferdemanagement.

Seine aktuellen Turnierpferde sind Contadur, Aretino, Cupertino, Cellisto, Crazy Girl und Chakaria. Mit Contadur hat es auch wieder ein Derby Pferd. Der elfjährige Hengst bescherte im vergangenen Jahr seinem Reiter den Sieg im Derby von Falsterbo. Mit Aretino wurde er zweiter beim Weltcup in Ocala/Florida.

Mechtersen, April 2020

Turniersport und Show vereint Lisa Röckner

 

Die ImpulseLine Magnetfeld-Massage-Decke hat Einzug bei einer sehr talentieren Showreiterin gefunden. Im Spitzensport aber auch bei den Pferdephysios kommen unsere Systeme schon lange zum Einsatz. Jetzt hat Lisa Röckner, Show- und Dressurreiterin unsere Decke für sich und ihre Pferde entdeckt.

Valoo ist Lisa Röckners Star im Stall. Mit ihm konnte sie sich bei der Hop Top Show auf der Equitana 2019 präsentieren, aber auch bei der Dressur DM in Balve und vielen anderen Veranstaltungen. Sie kennt ihr Pferd sehr gut, beschreibt ihr als neugierig und lernwillig. So hat sie ihn und sich fit gemacht für besondere Shows zu Pferde aber auch für klassische Turnierteilnahmen.

Lisa war anfänglich recht skeptisch bezüglich der Wirksamkeit der ImpulseLine Magnetfeld-Massage-Decke. Nach einer ausgiebigen Testphase ist sie nun restlos überzeugt. Sie benutzt die Decke vor und nach ihren Showeinsätzen und täglich zu Hause. „Valoo steht auf dem Anhänger wie eine Eins und ist total relaxt, auch wenn wir nach einer Show noch nachts nach Hause fahren. Selbst am nächsten Tag ist er noch gut drauf. Auch bei einem Berittpferd, das nicht so locker war, merke ich den Unterschied deutlich. Die Lösungsphase geht bei diesem Pferd jetzt viel schneller.“

Wir freuen uns über dieses Feedback und nehmen es als Ansporn unsere ImpulseLine Systeme immer weiter zu entwickeln.

Foto: yvphotoart / Lisa Röckener

Mechtersen, Februar 2020

Aquatrainer Spa Fehmbusch

Equine Spa, Aquatrainer und mehr im Therapiezentrum Fehmbusch

In Eyendorf bei Luhmühlen ist ein Pferdetherapiezentrum der Spitzenklasse entstanden. Sport- und Freizeitpferde werden hier optimal bei der Rekonvaleszenz unterstützt.

Andrea Engler-Bading hat ein stimmiges Konzept zur Therapie von Pferden entwickelt und wir durften die Umsetzung unterstützen. In enger Zusammenarbeit mit Fachtierärzten für Pferde gelingt es, die vierbeinigen Patienten so schnell wie möglich und dabei schonend wieder fit zu machen.

Zur Verfügung stehen ein AquaLine Equine Spa, ein AquaLine Aquatrainer und ein Laufband. ImpulseLine WLP-Laserduschen, Magnetfeld-Massage-Decken und Hoofboots mit pulsierenden Magnetfeldern ergänzen Reha und Regeneration.

Mit dem AquaLine Aquatrainer werden überwiegend muskuläre Probleme, aber auch Sehnenschäden kuriert. Der Wiederaufbau von operierten Pferden ist ebenfalls Bestandteil des Therapieangebotes.

Das AquaLine Equine Spa ist für den Salzwassereinsatz konstruiert und unterstützt besonders die Behandlung von Bänder- und Sehnenschäden, Gelenksentzündungen, Hufrehe oder starkem Maukebefall. Es kann aber auch zur Regeneration nach Starker Belastung oder zur Prävention zur Festigung des Sehnen- und Bänderapparates eingesetzt werden.

Die Therapieangebote sind ambulant oder stationär, je nach Empfehlung der behandelnden Tierärzte. Das Team um Andrea Engler-Bading überwacht jede Anwendung gründlich und stellt so jeden Therapie- oder Behandlungsfortschritt fest und kann diesen jederzeit dem Pferdebesitzer berichten.

Wir bedanken uns beim Team des Therapiezentrums für die tolle Zusammenarbeit. Das Vertrauen in die Activo-Med Produkte ist für und ein großer Ansporn.

Mechtersen, Oktober 2019